18.12.2017 | 19:21 UHR
Erstklassige Alternative: Original Presseausweis für Journalisten
Press Card & Accreditation für international tätige Journalisten
Backstage-Area: Zutritt zu Musik, Politik und Sport-Events
Professional Journalist Status für Journalisten & Pressefotografen
Partner der Pressefotografen und Medienschaffenden

Agent Login

Noch nicht registiert?

Jetzt Registrieren

Journalisten

Ausbildung/Fortbildung

Täglich oder wöchentlich erscheinen Tausende von Zeitungen, Zeitschriften und Magazine in Deutschland, Dutzende von Radio- und TV-Sendern ergänzen das Angebot und machen eine Arbeit im Bereich Journalismus zu einem besonders facettenreichen Tätigkeitsfeld. Die Vielzahl an Medien setzt eine optimale Ausbildung voraus, ebenso wie das Talent, Inhalte auf eine packende und interessante Weise darzustellen. Eine saubere Recherche gehört in sämtlichen Medienbereichen zu einer professionellen Berichterstattung, natürlich muss auch die individuelle Präsentation auf das jeweilige Medium abgestimmt sein.

Auch wenn ein professioneller Journalismus über ein Hochschulstudium oder Journalistenschulen erlernt werden kann, ist die journalistische Arbeit ein klassisches Feld für Seiteneinsteiger, die z.B. über ein Zeitungsvolontariat den Einstieg in die Branche finden. Über spezielle Bildungslehrgänge wird es natürlich auch möglich, grundlegende Kenntnisse aus allen Bereichen des Print- und Onlinejournalismus zu erwerben und diese je nach Medium maßgenau einzusetzen.

Ein klassischer Einstieg erfolgt über die großen Verlage in Deutschland, die eigene Journalistenschulen unterhalten und so eine gezielte Ausbildung ermöglichen. Wer eher den theoretischen Hintergrund der journalistischen Tätigkeit kennen lernen möchte, entscheidet sich für das Universitätsstudium. Grundsätzlich ist die Berufsbezeichnung Journalist jedoch nicht geschützt und kann von jeder Arbeitskraft im Medienumfeld angenommen werden. Im 21. Jahrhundert erfolgt die Ausbildung auf den Journalistenschulen der Verlage multimedial, ein Einblick in Printmedien wird ebenso geboten wie in Hörfunk, TV, P.R. sowie die modernen Onlinemedien.

Unabhängig von etablierten Verlagen sind in den letzten Jahren auch freie Journalistenschulen entscheiden, die mit einem begrenzten Kontinent eine ähnlich vielfältige Ausbildung ermöglichen. Der angehende Journalist trägt hierbei die teilweise recht hohen Ausbildungskosten selbst, eine staatliche Unterstützung existiert nicht. Eine Berufsausbildung bzw. ein abgeschlossenes Studium wird vorausgesetzt, die meisten freien Journalistenschulen bieten die Ausbildung online an und machen diese unabhängig vom eigenen Wohnsitz möglich.

Seiteneinsteiger, die zuvor in anderen Berufsbereichen tätig waren und aktuell noch sind, erhalten durch ein Fernstudium im Bereich Journalismus eine besonders praktische Möglichkeit, das wesentliche Handwerkszeug des Journalismus zu erwerben. Elemente eines solchen Fernstudiums sind: Berichte und Reportagen, Nachrichten und Features, Glossen, Kritiken, Kommentare sowie Spezialgebiete wie der Bild- und Fernsehjournalismus.

Wer von der USPA raten allen Interessenten, die Qualität der anbietenden, freien Journalistenschulen genau zu überprüfen. Gerade bei einem Fernstudium bleibt der praktische Aspekt der Ausbildung aus der Strecke, bei der späteren Bewerbung können je nach Renommee der Journalistenschule Ausgebildete mit einem klassischen Volontariat bevorzugt werden.

Sowohl die Journalistik wie auch die Medien- und Kommunikationswissenschaften oder die Publizistik können an zahlreichen Standorten in Deutschland als Hochschulstudium absolviert werden. Jeder dieser Studiengänge setzt eher einen theoretischen Schwerpunkt, auch wenn verschiedene Lehrveranstaltungen bewusst praxisorientiert abgehalten werden und z.B. in Kooperation mit Medienanstalten erfolgen. Das Interesse an den genannten Studiengängen ist seit Jahren sehr groß, Überbelegungen in praxisnahen Bereichen wie Regie und Kameraführung sind bei der Studienplanung einzurechnen.

Eine fundierte, theoretische Ausbildung sowie ausreichende Erfahrungen im praktischen Bereich sind der Schlüssel für eine dauerhaft erfolgreiche Tätigkeit als Journalist. Mitglieder der USPA sollten keine Schwierigkeiten dabei haben, Kooperationspartner von Journalistenschulen oder Universitäten in Deutschland und den USA zu finden.

jetzt Vorteile sichern

USPA Member

Jetzt Mitglied werden und Vorteile nutzen

Erleichterung Ihrer journalistischen Tätigkeit als Journalist, Presse-Fotograf, Blogger, Video-Journalist, Freelancer, Promi-Reporter, Korrespondent oder Pressesprecher.

USPA
Mitgliedschaft

Inklusive gültigen Presseausweis, Reporter Card, Redaktionsbestätigung, Presseschild, eBook, Lanyard und Sticker.

Jetzt Registrieren